Berlin-Brandenburgisches Künstlerinnenlexikon

Friedrich Schiller (1759-1805)

"Johann Christoph Friedrich Schiller, ab 1802 von Schiller (* 10. November 1759 in Marbach am Neckar; † 9. Mai 1805 in Weimar), war ein Arzt, Dichter, Philosoph und Historiker. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschen Dramatiker, Lyriker und Essayisten.

Friedrich Schiller war der einzige Sohn eines auch als Wundarzt tätigen württembergischen Offiziers und wuchs mit seinen fünf Schwestern in Schwäbisch Gmünd, Lorch und später in Ludwigsburg auf. Dort besuchte er die Lateinschule und begann nach viermaligem Bestehen des Evangelischen Landesexamens am 16. Januar 1773 das Studium der Rechtswissenschaften auf der Karlsschule. Drei Jahre später wechselte er zur Medizin und wurde 1780 darin promoviert. Gleich mit seinem Theaterdebüt, dem 1782 uraufgeführten Schauspiel Die Räuber, gelang Schiller ein bedeutender Beitrag zum Drama des Sturm und Drang und der Weltliteratur." - (de.wikipedia.org 15.02.2022)

Normdaten

Person

Geburtsdatum 10.11.1759
Geburtsort Marbach am Neckar
Sterbedatum 09.05.1805
Sterbeort Weimar
Wohnsitze Bauerbach (Grabfeld)
Leipzig
Weimar

Tätigkeit

Lehrtätigkeit Jena
Reisen Mannheim, 13.1.1782

Familie

Ehepartner Charlotte von Lengefeld

Netzwerk

Freunde Johann Wolfgang von Goethe, 1794-1805
Hat getroffen Sophie von La Roche, Oßmannstedt, 1799
Dorothea Stock

Veröffentlichungen von Friedrich Schiller

Schiller, Friedrich, Die Schaubühne als eine moralische Anstalt betrachtet, in: Rheinische Thalia, 1785.

Quellen und Literatur zu Friedrich Schiller

Bryan, Michael, Dictionary of Painters and Engravers, Biographical and Critical, Bd. 1 (2. Auflage), London: George Bell and Sons 1886.
Häntzschel, Günter, La Roche, Sophie von, in: Neue Deutsche Biographie 13, 1982, https://www.deutsche-biographie.de/pnd118569767.html#ndbcontent.

Stammbaum

Karte

Aktivität

Verknüpfte Objekte bei museum-digital

Schule der Aufklärung

Schule der Aufklärung

Plakette Johann Christoph Friedrich Schiller, 1955

Plakette Johann Christoph Friedrich Schiller, 1955

Plakette Johann Christoph Friedrich Schiller

Plakette Johann Christoph Friedrich Schiller

Grafik "Die Sarkophage Goethe's und Schiller's in der Fürstengruft zu Weimar"

Grafik "Die Sarkophage Goethe's und Schiller's in der Fürstengruft zu Weimar"

Portrait Friedrich Schiller

Portrait Friedrich Schiller

Frankfurt, Nr. 117, Die Schiller-Statue, ca. 1875

Frankfurt, Nr. 117, Die Schiller-Statue, ca. 1875

Das Mädchen aus der Fremde

Das Mädchen aus der Fremde

Lithographie mit Darstellung von 13 Dichterportraits

Lithographie mit Darstellung von 13 Dichterportraits

Erinnerungs- und Jubelscheibe der Privilegierten Schützengesellschaft zu Dohna von 1905

Erinnerungs- und Jubelscheibe der Privilegierten Schützengesellschaft zu Dohna von 1905

Schützenscheibe der Privilegierten Schützengesellschaft zu Dohna von 1905

Schützenscheibe der Privilegierten Schützengesellschaft zu Dohna von 1905

175. Geburtstag Friedrich Schillers

175. Geburtstag Friedrich Schillers

175. Geburtstag Friedrich Schillers

175. Geburtstag Friedrich Schillers

175. Geburtstag Friedrich Schillers

175. Geburtstag Friedrich Schillers

Medaillon, Seitenprofil des Schriftstellers Johann Friedrich Schiller, Modell

Medaillon, Seitenprofil des Schriftstellers Johann Friedrich Schiller, Modell

Miniaturbüste Friedrich Schillers

Miniaturbüste Friedrich Schillers

Marmorbüste des Friedrich von Schiller

Marmorbüste des Friedrich von Schiller

Stock, Dorothea (Vorlage): Porträt Friedrich Schiller

Stock, Dorothea (Vorlage): Porträt Friedrich Schiller

Adolphe Braun, Frankfurt, Schiller-Denkmal, ca. 1866

Adolphe Braun, Frankfurt, Schiller-Denkmal, ca. 1866

Unbekannter Fotograf, Frankfurt, Schiller-Denkmal, ca. 1866

Unbekannter Fotograf, Frankfurt, Schiller-Denkmal, ca. 1866

Theodor Creifelds, Nro. 266, Schiller-Monument in Frankfurt, ca. 1871

Theodor Creifelds, Nro. 266, Schiller-Monument in Frankfurt, ca. 1871

Felix Mendelssohn Bartholdy, Festgesang an die Künstler

Felix Mendelssohn Bartholdy, Festgesang an die Künstler

Hippolyte Jouvin, Francfort sur le mein, Nr. 394, Statue de Schiller, ca. 1868

Hippolyte Jouvin, Francfort sur le mein, Nr. 394, Statue de Schiller, ca. 1868

F. Stiehm, Frankfurt, Schiller-Denkmal, ca. 1880

F. Stiehm, Frankfurt, Schiller-Denkmal, ca. 1880

Aulagemälde in der Fürsten- und Landesschule Grimma.

Aulagemälde in der Fürsten- und Landesschule Grimma.