Berlin-Brandenburgisches Künstlerinnenlexikon

Michael Protzen (1809-1889)

Geheimer Kommerzienrat, Kaufmann und Teppichfabrikant in Berlin, Inhaber der Firma Protzen & Sohn (aus der alten Neuruppiner Bürgerfamilie)
(Quellen: Erich Wentscher: Michel Protzen, Kronenwirt zu Neuruppin, und sein Geschlecht. In: Archiv für Sippenforschung 19 (1942), S. 79-83, 104-108, 137-141, hier S. 139; Kurt Laser: Die Halbinsel Stralau. In: Berlin in Geschichte und Gegenwart. Jahrbuch des Landesarchivs Berlin 2009, S. 7-53, hier S. 23f.)

Normdaten

Familie

Ehepartner Laura Protzen
Kinder Jenny Gronen
Adalbert Protzen
Erich Protzen

Quellen und Literatur zu Michael Protzen

Evangelisches Landeskirchliches Archiv in Berlin, Kirchenbuch Petrikirche Berlin, Taufen 1845, S. 91, Nr. 257, 1845.

Wentscher, Erich, Michel Protzen, Kronenwirt zu Neuruppin, und sein Geschlecht, in: Archiv für Sippenforschung 19 (1942), S. 79-83, 104-108, 137-141 19, 1942.

Stammbaum

Karte

Aktivität