Berlin-Brandenburgisches Künstlerinnenlexikon

Tassaert, Félicité: Porträt Friedrich Wilhelm III., König von Preußen, als Kronprinz (CC BY @ Stiftung Stadtmuseum Berlin / Michael Setzpfandt, 2021)

Henriette-Félicité Tassaert (1766-1818)

Porträtzeichnerin und Kupferstecherin aus Paris, seit 1775 in Berlin aufgewachsen, katholisch, stammte aus einer weitverzweigten Künstlerfamilie, ihr Vater war der Bildhauer Antoine Tassaert, die Mutter Miniaturmalerin. Ausbildung erhielt sie durch die Eltern in Berlin, wurde gefördert von Anton Graff, genoss unter König Friedrich Wilhelm II. von Preußen höchste Anerkennung. Ihr empfindsam-klassizistischer Stil war damals innovativ. Auf der Berliner Akademieausstellung in Berlin 1768-1816 kontinuierlich vertreten, Ehrenmitglied der Berliner Akademie. Die in öffentlichen Sammlungen erhaltenen Werke (Stadtmuseum Berlin, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, Staatliche Kunstsammlungen Dresden) sicher nur ein Bruchteil ihres Werkes, die zeitgenössische Wertschätzung ihrer Kunst auch durch Reproduktionsgraphik nach ihr bezeugt. [kl-bb]

Teilweise erforscht, noch zu entdecken

Normdaten

Person

Geburtsdatum 05.04.1766
Geburtsort Paris
Herkunftsregion Frankreich
Sterbedatum 06.08.1818
Sterbeort Berlin
Wohnsitze Berlin
Religion Katholizismus

Tätigkeit

Technik Kupferstich, Pastell
Gattung Miniatur, Porträt
Lehrtätigkeit 1787
Ämter Ehrenmitglied, 1787

Familie

Vater Jean Pierre Antoine Tassaert
Mutter Marie Edmée Tassaert
Geschwister Jean Joseph François Tassaert
Sophie Blesson
Ehepartner Louis Robert

Netzwerk

Schüler/-innen Louise Henry

Quellen und Literatur zu Henriette-Félicité Tassaert

"... alle, die zu dieser Academie Beruffen". Verzeichnis der Mitglieder der Berliner Akademie der Künste 1696-1996. Hrsg. von der Stiftung Archiv der Akademie der Künste. Berlin 1996, 1996.
Guy Leclerc/Kurt Wernicke: Félicité Henriette Robert, geborene Tassaert (1766-1818) - Berliner Pastellmalerin, Miniaturistin und Stecherin, in: Berlin in Geschichte und Gegenwart, 2009, S. 81–100.
Hans Vollmer in: Ulrich Thieme/Felix Becker: Allgemeines Lexikon der Bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart. Bd. 16. Leipzig 1923, 1923.

Stammbaum

Karte

Aktivität

Verknüpfte Objekte bei museum-digital

Tassaert, Félicité: Porträt Friedrich Wilhelm III., König von Preußen, als Kronprinz

Tassaert, Félicité: Porträt Friedrich Wilhelm III., König von Preußen, als Kronprinz

Tassaert, Félicité: Porträt Friedrich II., König von Preußen, als Kronprinz

Tassaert, Félicité: Porträt Friedrich II., König von Preußen, als Kronprinz

Tassaert, Félicité (Vorlage): Porträt Marc Antoine André de La Haye de Launay

Tassaert, Félicité (Vorlage): Porträt Marc Antoine André de La Haye de Launay

Tassaert, Félicité (Vorlage): Porträt Friedrich Anton von Heinitz

Tassaert, Félicité (Vorlage): Porträt Friedrich Anton von Heinitz

Tassaert, Félicité (Vorlage): Porträt Hans Rudolf von Bischoffwerder

Tassaert, Félicité (Vorlage): Porträt Hans Rudolf von Bischoffwerder

Tassaert, Félicité (Vorlage): Porträt Friedrich II., König von Preußen

Tassaert, Félicité (Vorlage): Porträt Friedrich II., König von Preußen

Porträt Johann Christoph von Woellner (1732-1800)

Porträt Johann Christoph von Woellner (1732-1800)