Berlin-Brandenburgisches Künstlerinnenlexikon

Volkmar, Antonie (nach): Porträt Friedrich Ernst Scheller (CC BY @ Stiftung Stadtmuseum Berlin / Dorin Ionita, 2021)

Antonie Volkmar (1827-1903)

Historien-, Genre- und Porträtmalerin aus Berlin, stammte aus einer getauften jüdischen Bankiersfamilie. Schülerin ebendort von Julius Schrader, 1853 bis 1857 Studienaufenthalt in Paris, dort Schülerin bei Léon Cogniet, mehrjähriger Italienaufenthalt. Erste Ausstellungsbeteiligung bereits 1855 in Königsberg, bis 1880 auf Ausstellungen vertreten, Mitglied des Vereins der Künstlerinnen und Kunstfreundinnen in Berlin. Ihre Werke wurden vom Berliner Hof erworben. Sie porträtierte in Kreisen des wohlhabenden Berliner Bürgertums. Während sie seine Mutter porträtierte, entdeckte sie die Begabung des 13-jährigen Max Liebermann. Unterhielt ein Damenatelier mit mehreren Schülerinnen. Von ihrem umfangreichen Werk nur einzelnes noch nachweisbar, so in Nationalgalerie, Deutsches Historisches Museum und Stadtmuseum Berlin, häufiger im Kunsthandel. In ihrem Stil ist sie altmeisterlich und je nach Sujet in der Lage, Elemente der französischen, italienischen oder holländischen Malerei, vor allem des 17. Jahrhunderts, aufzugreifen und weiterzuentwickeln. [kl-bb]

Teilweise erforscht, noch zu entdecken

Normdaten

Person

Geburtsdatum 24.04.1827
Geburtsort Berlin
Herkunftsregion Berlin
Sterbedatum 1903
Sterbeort Berlin
Wohnsitze Berlin, 1827-1853, 1857-1862, 1864-1903
Italien, 1862-1864
Religion Judentum, Evangelisch

Tätigkeit

Technik Malerei
Gattung Genre, Historie, Porträt

Familie

Vater Moritz Daniel Volkmar
Mutter Louise Volkmar
Geschwister Leopold Volkmar

Netzwerk

Lehrer/-innen Julius Schrader, Berlin, Ab 1848
Léon Cogniet, Paris, 1853-1857
Schüler/-innen Clara von Rappard, 1871-1874

Quellen und Literatur zu Antonie Volkmar

Evangelisches Landeskirchliches Archiv in Berlin, Kirchenbuch Nikolaikirche Berlin, Taufen 1839, S. 122, Nr. 105, 1839.

Verein der Berliner Künstlerinnen, Käthe, Paula und der ganze Rest. Künstlerinnenlexikon, Berlin 1992, S. 85.

Stammbaum

Karte

Aktivität

Verknüpfte Objekte bei museum-digital

Volkmar, Antonie (Vorlage): Porträt Friedrich Ernst Scheller

Volkmar, Antonie (Vorlage): Porträt Friedrich Ernst Scheller

Bildnis der Marianne Beschütz, verh. Perl

Bildnis der Marianne Beschütz, verh. Perl

Bauernmädchen. Miniatur aus der Sammlung Loewe

Bauernmädchen. Miniatur aus der Sammlung Loewe