Berlin-Brandenburgisches Künstlerinnenlexikon

Frankfurt (Oder)

"Frankfurt (Oder), genannt auch Frankfurt an der Oder, ist eine am Westufer der Oder gelegene kreisfreie Stadt im östlichen Brandenburg. Die polnische Nachbarstadt Słubice entstand 1945 aus dem Frankfurter Stadtteil Dammvorstadt. Seit 1999 führt Frankfurt die Zusatzbezeichnung „Kleiststadt“ nach ihrem berühmtesten Sohn Heinrich von Kleist. Mit der Neugründung der Europa-Universität Viadrina 1991 ist Frankfurt (Oder) wieder eine Universitätsstadt. Frühere Formen des Ortsnamens Frankfurt waren „Vrankenforde“ (1253), „Frankenforde“, „Francfurd“ bzw. „Franckfurde“ und „Franckfurt an der Oder“ (1706). Angenommen wird dabei eine Namensübertragung von Frankfurt am Main." - (de.wikipedia.org 04.07.2021)

Künstlerinnen

Marie von Werder